Get Social With Us
Ronald Schober | 20. September 2020: Buchvorstellung „Jagdszenen in Niedersachsen“
21765
post-template-default,single,single-post,postid-21765,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,vertical_menu_transparency,vertical_menu_transparency_on,content_with_no_min_height,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

20. September 2020: Buchvorstellung „Jagdszenen in Niedersachsen“

Am Sonntag, den 20. September, stellt Frank Schäfer sein Buch ‚Jagdszenen aus Niedersachsen‘ um 15 Uhr im Garten des Kulturpunkt West vor. Moderiert wird die Lesung von Ronald Schober.

 

Frank Schäfer durchstreift die niedersächsische „Metropolregion“, ihn zieht es von Hannover nach Wolfsburg, von Göttingen nach Bargfeld, um in Braunschweig eine Heimatstadt zu finden.
Frank Schäfer, geboren 1966, lebt als Schriftsteller, Musik- und Literaturkritiker in Braunschweig. Er schreibt für die taz, Neue Zürcher Zeitung, Rolling Stone u.a. Neben Romanen und Erzählungen erschienen diverse Essaysammlungen und Sachbücher.

 

Veranstaltungsort: Garten des Kulturpunkt West, Ludwig-Winter-Straße 4, 38120 Braunschweig
Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Eintritt frei – Anmeldung/Platzreservierung erforderlich unter literaturzentrumbraunschweigde oder telefonisch unter 0531 70 189 317

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.