Get Social With Us
Ronald Schober | 12. März 2019: Buchvorstellung – DIE HOCHHAUSSPRINGERIN von Julia von Lucadou
21540
post-template-default,single,single-post,postid-21540,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,vertical_menu_transparency,vertical_menu_transparency_on,content_with_no_min_height,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

12. März 2019: Buchvorstellung – DIE HOCHHAUSSPRINGERIN von Julia von Lucadou

Autorenlesung mit Julia von Lucadou: Die Hochhausspringerin

Moderation: Ronald Schober

 

am 12. März 2019 um 19 Uhr im Raabe-Haus Braunschweig.

 

 

 

Riva ist Hochhausspringerin. Ein Highrise-Diving Star. Millionen von Fans bewundern sie. Sie ist ein perfekt funktionierender Mensch in einer Hightech-Computer überwachten Welt. Jetzt will sie nicht mehr springen und weigert sich strikt weiter zu trainieren. Eine Firma, bestehend aus Psychologen, wird eingesetzt, Riva wieder auf die Spur zu bringen.

 

Julia von Lucadou beschreibt in einer kühlen und distanzierten Sprache eine Welt, in der nur Erfolg, Karriere und Geld zählt, und Menschlichkeit und Gefühle überflüssig geworden sind.

 

Julia von Lucadou  wurde 1982 in Heidelberg geboren und ist promovierte Filmwissenschaftlerin. Sie arbeitete als Regieassistentin, Redakteurin beim Fernsehen und als Simulationspatientin. Sie lebt in Biel, New York und Köln. „Die Hochhauspringerin“ ist ihr erster Roman.

 

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Raabe-Haus, Leonhardstr. 29a, 38102 BS

 

Eintritt frei!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.